++ Achtung ++ nur noch 3 freie Plätze ++ Die Jugendarbeit unseres Kirchenkreises organisiert eine Fahrt zum diesjährigen Kirchentag nach Dortmund (19.-23. Juni 2019).

Anmelden können sich Jugendliche ab 14 Jahre (jüngere Geschwisterkinder auf Nachfrage) Der Teilnehmerbeitrag beträgt 120 Euro und der Anmeldeschluss ist der 29. März 2019!! Da die Plätze auf insgesamt 23 begrenzt sind entscheide dich schnell, sprich mit deinen Freunden, Eltern und melde dich an. Wir fahren mit einem Reisebus ab Gramzow und die Kreiskirchenband Lightning Summer ist auch mit dabei und hat 2 Auftritte beim Kirchentag im Zentrum Jugend. Außerdem sind wir dort auch mit unserem Wunder:reloaded Projekt vertreten. Es wird also spannend und abwechslungsreich!

Wir freuen uns auf dich!! Dorina, Solveig und Falko 💁🏻‍♀️🙋🏼‍♀️🙋🏻‍♂️

++ den Anmeldezettel kannst du dir direkt hier ausdrucken ++

4

Wer von den Teamern beim Wunder:reloaded Projekt 2018 mehr als 3x teilgenommen hatte, war letzten Sonntag (24.02.19) zu einem Überraschungs.Dankeschön.Tag eingeladen. In zwei Kleinbussen machten sich gemeinsam mit Dorina, Solveig und Falko 11 Teamer auf die Reise nach Swiebodzin in 🇵🇱 um sich dort die weltweit größte Christus-Statue anzusehen. Inklusive der drei Meter hohen Krone ist sie 36 Meter hoch, damit weltweit die höchste Christusfigur und sechs Meter höher als die Christus-Erlöser-Statue in Rio de Janeiro. Es war ein wirklich beeindruckender und schöner Sonntagsausflug mit ☀️😎 und Zeit zum erzählen und neuen Eindrücken und 🍕 für alle 😋.

2

… eine sehr kreative, schöne erste Sterne ⭐️ und Monde 🌙 Nacht liegt hinter uns.  Ca. 40 Konfis und Teamer erlebten die Prenzlauer St. Jacobi Kirche bei Nacht. Ein ganz besonderes Erleben mit allen Sinnen stand im Mittelpunkt. An verschiedenen Stationen wurde gefühlt, gehört, gesehen, geschmeckt, getastet … es wurde gespielt, gesungen, kleine Stop Movie Filme mit Playmobil Figuren entstanden. Eine Lichtquelle, ein Laken, kleine selbstgebastelte Requisiten und natürlich ein paar Jugendliche ließen kleine tolle Schattentheaterstücke entstehen. Über allem stand die Abrahams Verheißung, dass seine Nachkommen so zahlreich wie die Sterne am Himmel sein werden (1.Mo.15,5). Nebenbei waren ein Playmobil Mönch und eine Nonne  in der Jacobi Kirche unterwegs. Bevor dann alle im Schlafsack in der dunklen Kirche zur Ruhe kamen, uns ein Abendimpuls ins weite Universum und wieder zurück führte, ging es nochmal nach draußen, wo, wie sollte es anders sein in einer Sterne und Monde Nacht 😉, der Mond und unzählige Sterne am Himmel auf uns warteten. So ging eine schöne 1. Nacht mit Sternen und Monden zu Ende, wir hatten eine Menge Spaß. Nach einem gemeinsamen Frühstück, berichteten wir im Gottesdienst am Sonntag über die Erlebnisse in unserer Prenzlauer Sterne und Monde Nacht.

Zwei weitere folgen am 24. August in Angermünde und am 23. November in Schwedt. Wir freuen uns auf euch alle.

Ein großes Dankeschön nochmal an alle Teamer, die Sterne und Monde AG und an Claudia Kühn vom AKD für diese vielen tollen Ideen und die Unterstützung bei der Vorbereitung und Umsetzung. Danke!!! 👏🏻😃

 

 

8

… der ersten Sterne-und-Monde-Nacht am 16. Februar 18:00 Uhr in der St. Jacobikirche in Prenzlau.

++ Achtung ++ Du kannst nur daran teilnehmen, wenn du diesen Anmeldezettel ausgedruckt und unterschrieben mitbringst!

Wir verbringen gemeinsam eine Nacht in der Kirche (du brauchst dazu Schlafsack, Isomatte, warme Sachen), beten und singen, haben spannende Kreativaktionen für dich vorbereitet, du triffst viele andere Konfirmanden, Teamer und Leute aus den unterschiedlichsten Jungen Gemeinden, wir besuchen am Sonntag als Abschluss gemeinsam den Gottesdienst in Prenzlau und präsentieren dort, was wir in dieser Nacht erlebt und erarbeitet haben … Du siehst, das wird eine ganz besondere 🌟🌙 🌃🤩 Nacht. Wir freuen uns auf dich! Also bis dann …

 

… außerdem startet mit dem Flyer für die Sterne-und-Monde-Nächte auch unsere diesjährige Flyersammelaktion > wenn du alle 6 Jugendkircheveranstaltungen besuchst und die Flyer dann aneinanderlegst, ergibt es wieder ein … wird noch nicht verraten > viel Spaß beim Sammeln 😇

6

… wir bringen gemeinsam unsere Jugendkirche-Veranstaltungen für 2019 an den Start 💪🏼 bereiten den Kreuzweg vor, gehen in die Feinplanung der ersten Sterne-und-Monde-Nacht, bekommen aktuelle Infos für unsere Fahrt zum Kirchentag nach Dortmund, überlegen ein neues JugendGottesdienst-Konzept für dieses Jahr und freuen uns darauf, das alles gemeinsam mit dir und den anderen Teamern machen zu dürfen 😇

+++ Achtung +++ Da wir für 2019 nur insgesamt 3 Teamer.Treffen + unser TeamerWE verabredet haben, ist es absolut wichtig, dass du möglichst an allen TT dabei sein kannst +++ Achtung +++

3

… wünscht dir mit der Jahreslosung deine jugend_kirche_uckermark 😇

2

… wünschen Dir von ❤️ Dorina, Solveig & Falko. Danke, dass du Teil unseres Teams bist 🤩

PS: die Christbaumkugel ist echt 🙂 und keine Fotomontage > Danke Liesa 👍🏻

3

… eine letzte 13. Wundergeschichte, neu erzählt; ein letztes 13. Comicbild im Mangastyle; ein letzter 13. Wunder:relaoded Gottesdienst in diesem Jahr  …  Aus WunderFINDER wird Wunder:reloaded, ´alte´ Wundergeschichten neu geladen … ein wunderbares Jahresprojekt 2018 geht zu Ende. Mit einem weinenden 😢, aber auch einem lachenden Auge 😊 schauen wir zurück. Es war super schön, jung und alt in einem ganz ´normalen´ Gottesdienst, an einem ganz ´normalen´ Sonntag … einfach wunderbar! Projekt Wunder:reloaded ist zu Ende, aber ihr dürft sehr gespannt sein > Wunder:reloaded wird  2019 als Buch 📖 herauskommen 😇 und ein neues Jahresprojekt steht schon in den Startlöchern > 3 Sterne und Monde Nächte in Kirchen (PZ – ANG – SDT) warten u.a. darauf, dass du dabei bist > Also bis dann …

5

… katholische und evangelische Jugendliche + eine Spendenaktion + Instagram + ein #milkypay + über 120 verschiedene Milchfotos aus aller Welt + ein neuer besonderer Ort + Hemme-Milch Uckermark + ein Motto + @Milky.Pay = Ökumenischer JugendGottesdienst der JugendKirche Uckermark 2018.

 hier ein 📻Radiotrailer vom rbb über unseren JuGo und Milky.Pay  Milchfabrik

Ungefähr 220 Jugendliche und Erwachsene trafen sich am Freitag (16.11.2018) zu unserem diesjährigen Jugendgottesdienst bei Hemme Milch in Schmargendorf. Mit diesem ging auch unsere Sommer- Foto- Spendenaktion #milkypay  zu Ende. Milchfotos aus Schweden, Irland, Marokko, Italien … , Fotos von Kühen, Ziegen, Milchpackungen, Joghurts … entstanden und wurden auf Instagram hochgeladen. Insgesamt kam die sensationelle Spendensumme 1001,96 Euro zusammen. Zwei Familien aus dem Angermünder Bereich werden für wenigstens 1 Jahr mit Milchprodukten von Hemme Milch beschenkt werden können. 👍🏻🐮🥛😃

>>> hier der Abschlussbericht in der MOZ über unsere Spendenaktion

Weitere Highlights waren > Musik mit der Kreiskirchenband Lightning Summer, 🙏🏻 die Amtseinführung unserer Kreisjugendwartin Solveig Herrmann durch den Superintendenten R. Müller-Zetzsche, 😇 eine von Teamern gestaltete Predigt,  🛐 eine Segensaktion für das neue Hemme Haus, seine Mitarbeiter und für alle in diesem Jahr Gefirmt- und Konfirmierten, gemeinsam mit dem katholischen Pfarrer aus SDT, 😇 Aufnahme unserer neuen Teamer, 👯‍♂️ ein Body-Worship der Teamer, ein kleines Give-away für jeden, 🌭 ein leckerer Imbiss, coole Begegnungen und Gespräche und noch jede Menge mehr …

Herzlichen Dank allen, die diesen Ökumenischen Jugendgottesdienst mit vorbereitet haben. Ein großes Dankeschön an alle, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben. Danke, dass ihr alle dabei wart.

>>> mehr Bilder und ein lesenswerter Beitrag in der MOZ <<<

>>> Pressestimmen      

10

Unter dem Motto: @Milky.Pay und dem #milkypay präsentiert sich unser diesjähriger JugendGottesdienst mit seiner Spendenaktion auf Instagram. Auch in diesem Jahr machen wir Halt an einem besonderen Ort und sind zu Gast bei Hemme-Milch Uckermark in Schmargendorf. Das dort neu errichtete Hofcafè nebst Milchladen wird mit unserem ökumenischen JugendGottesdienst eingeweiht.

Was erwarte dich am 16. November um 18:00 Uhr: 🎸die Kreiskirchenband Lightning Summer, 🙏🏻 die Amtseinführung unserer Kreisjugendwartin Solveig Herrmann durch Superintendenten R. Müller-Zetzsche, 🌭 🥛 ein leckerer Imbiss, 🛐 eine Segensaktion gemeinsam mit dem katholischen Pfarrer aus SDT für das neue Haus und seine Mitarbeiter und für alle in diesem Jahr Gefirmt- und Konfirmierten, 😇 Aufnahme unserer neuen Teamer, ❓ein kleines Give-away für Jeden, 👯 🎦 spannende Aktionen der Teamer, 🙋🏽🐮🙋🏻‍♂️ viele nette altbekannt und neue Leute, ✝️❤️⚓️ und und und ⏭ Also bis dann … Wir freuen uns auf dich!

Und wie komme ich da hin 🤔 ⬇️

11