Gut 100 katholische und evangelische Jugendliche und Erwachsene erlebten eine nachdenklichen und eindrücklichen Kreuzweg der Jugend unter dem Thema: Ans Licht. Am Ende steht nicht das Dunkel der Nacht, sondern das Licht der Welt: Jesus Christus 🙏🏻✝️😇

Musikalisch begleitet von der Keiskirchenband Lightning Summer, vorbereitet von den Teamern des KK UM und gestaltet von Konfirmanden- und Jugendgruppen aus: Angermünde, Schwedt, Gramzow, Prenzlau und Schönwerder, war der Kreuzweg eine sehr eindrückliche Veranstaltung. Ein herzliches Danke schön geht an die gastgebende Gemeinde in Prenzlau, die alle nach dem Kreuzweg vorzüglich bewirtete.

Mögen die Lichtsteine, die jeder bei der Fürbitte vom Kreuz aus mit nach Hause nehmen durfte, Licht in die Dunkelheiten deines Alltag bringen …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
4