FD 2015


Impuls 10 – 17. November

Und dann war da die Grenze. Wir standen gerade mal 500 Meter davor.
Es wurde gejubelt, Freudentränen geweint und fröhliche Lieder gesungen.
Wir rannten der Freiheit entgegen, so schnell wie möglich raus aus diesem Land,
neues kennenlernen, alles zurücklassen, endlich in Frieden leben.

– Nadine und Lukas –


Impuls 9 – 16. November

„Riesige Klippen. Mut. Der Sprung. Freiheit. Aufprall. Lebenserinnerung.“

– Hannes und Morten –


Impuls 8 – 15. November

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen,
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

– D. Bonhoeffer –

– Lisa, Laura, Verena –


Impuls 7 – 14. November

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.

(1. Johannes 4,16b)

– Janin und Theresa –


Impuls 6 – 13. November

„Das weiße Licht, so hell, so warm….
Ich geh vor, wieder zurück. Lebe von vorn!“

– Florian und Caro –


Impuls 5 – 12. November

Und als sie kamen, spürte ich die Freude.
Ich sah sie zum letzten Mal im Krieg. Und jetzt stehen sie vor mir,
haben vielleicht ein paar Falten mehr, aber sind immer noch die Gleichen.

– Nadine und Lukas –


Impuls 4 – 11. November

Nächstenliebe:

…und Jesus sprach: „du sollst dem Herrn, deinen Gott,
lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften
und von ganzem Gemüt, und deinen
nächsten wie dich selbst.

– Lukas 10,37 –


Impuls 3 – 10. November

 „Das Lächeln ist eine Kurve, die alles wieder gerade biegt.“


Impuls 2 – 09. November

Grenzerfahrung – Freiheit

„Niemand darf wegen seines Geschlechts, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.“
(Artikel 3 Grundgesetz)

– Hat Europa nicht eine gemeinschaftliche Aufgabe?

– Warum werden dann Mauern errichtet und Grundregeln mit Füßen getreten?

– Was ist mit dem Solidaritätsprinzip in Europa?

– Hannes, Henning, Matthias –


Impuls 1 – 08. November

„The desire for success should be greater than the fear of faillove.“

„Das Verlangen nach Erfolg sollte größer sein, als die Angst zu versagen“

(source: Facebook picture)

– Jakob, Julien, Michelle –

0